Über

Hier finden Sie einen kurzen Überblick meiner Karriere und meiner akademischen Grundkenntnisse.

Marc Puche

Me

Mein Name ist Marc Puche Niubó und ich komme aus Barcelona, Spanien. Zur Vereinfachung habe ich mich entschieden, nur meinen ersten Nachnamen zu benutzen. Ich bin im April 1990 geboren und habe schon immer Mathematik gemocht. Nach meinen ersten Jahren im Gymnasium habe ich mich beschlossen, mich auf Naturwissenschaften zu spezialisieren und habe somit Mathematik, Physik, Chemie und Biologie als Hauptfächer gewählt.

Als ich mich später entscheiden musste, was ich studieren wollte, habe ich von einem neuen Bachelorstudium erfahren, ein Doppelabschlussprogramm in Physik und Mathematik an der Universitat Autònoma de Barcelona Ich wurde angenommen und habe im September 2008 angefangen. Mein Interesse an angewandter Mathematik hat mich dazu geleitet, meine Bachelorarbeit über etwas zu schreiben, das ich nicht in meinem Studium durchgearbeitet hatte. Deswegen habe ich mich dafür entschieden, einen Blick auf die Welt der Finanzmathematik zu werfen und habe meine Bachelorarbeit über das Black-Scholes Model für europäische Optionen auf zwei Aktivvermögen geschrieben.

Im Juli 2013 war ich mit meinem Studium fertig, habe etwas Neues und Motivierendes gesucht und habe ich mich deshalb dazu entschieden, nach Hamburg, Deutschland, umzuziehen, um die deutsche Sprache zu lernen, einen Job zu finden und mich eventuell fortzubilden. Im September 2013 habe ich den Plan in die Tat umgesetzt und habe angefangen, bei SANDEMANs New Europe GmbH in Hamburg zu arbeiten, während ich auch intensiv begonnen habe, Deutsch zu lernen. Im Dezember dieses Jahrs habe ich mich um ein Masterstudium im Bereich Mathematik an der Universität Hamburg beworben, im Februar 2014 wurde ich angenommen und habe im April 2014 mit dem Sommersemester angefangen.

Nach zwei Jahren bei SNE und mit viel gesammelter Erfahrung ist es schon Zeit, dass ich meine Masterarbeit schreibe. Ich habe mich wieder dafür entschieden, etwas Neues zu versuchen und habe an der Universität Hamburg als Übungsgruppentutor für eine Mathematiksvorlesung für Studierende der Physik gearbeitet.

Aus persönlichem Interesse an Strömungslehre habe ich mich im Januar 2016 mit Dr. Mellado in dem Hamburger Max Planck Institut für Meteorologie in Kontakt gesetzt, wer mich als Hilfswissenschaftler im Gebiet Atmosphere und turbulente Mischungsprozesse eingestellt hat, wobei wir uns im Feld Turbulenz mit der konvektiven Grenzschicht beschäftigt haben. Die Zusammenfassung unserer Forschung ist im Paper Moisture statistics in free convective boundary layers growing into linearly stratified atmospheres.

Ich habe im Oktober 2016 meine Masterarbeit über differentiell-algebreische Gleichungen mit einem Einblick in differentiell-algebreische Systeme abgegeben und ein Teil davon wurde unter dem Namen Constant-coefficient differential-algebraic operators and the Kronecker form veröffenlicht.

Nach meinem Masterabschluss habe ich im November 2016 mit meiner Promotion auf angewandte Mathematik unter Prof. Dr. Timo Reis Betreuung angefangen. Das Thema meiner Disertation ist adaptive Reglung für hyperbolische Systeme, und bisher habe ich schon bewiesen, dass der Trichterregler für unendlichdimensionale port-Hamiltonische Systeme anwendbar ist.

CV

Mein Lebenslauf ist Online verfügbar, falls Sie einen tieferen Blick auf meine Karriere werfen möchten.

Kontakt

Für Beratung oder Anforderung über ein besonderes Thema, schreiben Sie mir bitte unter info@marcpuche.eu.